Toggler

Tipp 1: Marzipan Rosen

  1. Formen Sie aus Marzipan oder Blütenpaste ca. 10 haselnussgrosse Kügelchen. Marzipan hat den Nachteil, dass er je nach Temperatur seine Konsistenz etwas verändert, was zur Folge hat, dass die Blüten dann plötzlich nicht mehr so frisch und etwas „welk“ aussehen. Das können Sie umgehen, indem Sie die Rosen bis kurz vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
  2. Zerdrücken Sie die Kügelchen. Achten Sie darauf, dass insbesondere die Ränder schön flach sind. Besonders gut gelingt Ihnen das, wenn Sie die Blütenpaste bzw. den Marzipan zwischen Klarsichtfolie legen und mit dem Daumen ausstreichen. Es macht überhaupt nichts, wenn die Blätter nicht gleichmässig rund sind, das sind echte Rosenblätter ja schliesslich auch nicht.
  3. Nehmen Sie die Rosenblätter und rollen Sie diese auf.
  4. Fügen Sie jetzt die anderen Rosenblätter hinzu und staunen Sie, wie mit einigen Handgriffen eine schöne Rose in Ihren Händen erblüht.
  5. Zum Schluss können Sie bei einigen Stellen die Rosenblätter leicht nach unten falten, um diese noch etwas realistischer zu gestalten

 

Zusatz-Tipp

Wenn Sie die Rose auf einen Kuchen geben, dann am besten mit einem Zahnstocher. Damit hat sie einen sicheren Halt und kippt nicht um.

Tipp 2: Puderzucker-Motiv

Dazu brauchen Sie:

  • Motiv aus Internet
  • Schere
  • Staubzucker

  

 

  1. Motiv im Internet aussuchen und ausdrucken. (z.B. Auto ,Herz, Kleeblatt)
  2. Motiv ausschneiden, dient als Schablone (Achtung: Ausschneiden was bestäubt werden soll).
  3. Schablone auf Kuchen legen.
  4. Mit Staubzucker bestäuben.
  5. Schablone vorsichtig entfernen.

Tipp 3: Fondant-Schleife

Sie benötigen:

  • Fondant in der gewünschten Farbe

 

1. Längeres Stück des Fondant an beiden Seiten zur Mitte umlegen, sodass 2 Schlaufen entstehen.

2. Dann ein 2. Stück (Zwischenstück) über die Mitte legen um die Abschlüsse zu verdecken.

3. Nun aus 2 weitern Stücken die Bänder schneiden und die Enden zuschneiden.

4. Cupcake oder Kuchen wie gewünscht dekorieren und die Liebsten überraschen.

Marshmallow-Fondant-Rezept

Sie beötigen:

  • ca.1 kg Puderzucker (gesiebt)
  • 450 g weiße Marshmallows
  • ca. 3 EL Wasser
  • Pflanzenfett oder geschmacksneutrales Öl

 

 

  1. Fetten Sie eine Metallschüssel/Glasschüssel mit Butter ein.
  2. Marshmallows hineingeben und zusammen mit dem Wasser über einem Wasserbad (oder in geeigneter Schüssel in der Mikrowelle) schmelzen. Bei der Mikrowelle bitte vorsichtig sein, da es sehr schnell zu heiss werden kann. Lieber öfter kurz rausnehmen und kontrollieren.
  3. Sind die Marschmallows geschmolzen, werden sie, mit gut eingefetteten Händen, mit Puderzucker verknetet. Tipp: Ist der Fondant zu klebrig, mehr Puderzucker hinzufügen. Ist der Fondant zu trocken, etwas Wasser beigeben.
  4. Wenn der Fondant fertig geknetet ist, mit etwas Fett dünn besetzen und luftdicht in Frischhaltefolie einwickeln.
  5. Bei Raumtemperatur 24 Stunden ruhen lassen, damit sich der Fondant besser ausrollen lässt.

Tipp 4: Zahnstocher-Deko

Sie benötigen:

  • Zahnstocher
  • Farbiges Papier
  • Kleber oder Klebepunkte

 

 

  1. Herzform 2x ausschneiden.
  2. Zahnstocher in die Mitte legen.
  3. Die 2 Herzhälften zusammenkleben.

Tipp 5: Tulpen Karte

Sie benötigen:

  • schönes Papier oder Filz
  • Chenille oder Holzspiess
  • Satinband
  • Kleber

 

 

1. Vorlage ausdrucken.

2. Vorlage über das Papier bzw. den Filz legen und ausschneiden.

3. Holzspiess in die Mitte kleben.

4. Auf beiden Seiten ein kleines Loch machen, damit das Satinband durch passt.

5. Satinband durchziehen und Schlaufe machen.

Tipp 6: Glückskekse

Sie benötigen:

  • Dickes Papier
  • Schere oder Plotter
  • Kleber oder Klebepunkte

  

 

  1. Schneiden oder plotten Sie Kreise in der Größe von ca. 8 cm aus.
  2. Legen Sie den Zettel mit Spruch mittig auf den Kreis und tragen Sie am Rand etwas Kleber oder einen Klebepunkt auf.
  3. Legen Sie die Ränder, ohne zu knicken, aufeinander.
  4. Falten Sie den Halbkreis mittig und kleben Sie die beiden Enden zusammen.

Tipp 7: Herz Grusskarte

Sie benötigen:

  • A4 Papier
  • Schere
  • Lineal

 

 

  1. Vorlage ausdrucken.
  2. Die Vorlage auf das A4 Papier legen und ausschneiden.
  3. Nachricht schreiben.
  4. Falten.