Toggler

Alle Tipps & Tricks

Ersatz von Zutaten

Butter durch 2x Menge Quark ersetzen

Machen Sie Ihre Kuchen leichter, indem Sie ganz einfach einen Teil der im Rezept vorgesehenen Butter durch die doppelte Menge Quark ersetzen (statt 200g Butter nehmen Sie zum Beispiel 100g Butter und 200g Magerquark).

Gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ersetzen

Wer gemahlene Haselnüsse oder Mandeln nicht verträgt oder gerade keine zur Hand hat, kann statt dessen die gleiche Menge Haferflocken nehmen, denn der nussige Geschmack der Flocken ähnelt dem von Haselnüssen.

Sambal Oelek

Sambal Oelek

Dies ist eine vielseitig verwendbare, sehr scharfe indonesische Sauce. Sie wird aus roten Chilischoten, geriebener Zwiebel, Limetten, Salz, Essig und Zucker zubereitet. Sie können Sambal Oelek durch Chilisauce ersetzen, der Sie etwas Tabasco oder getrocknete Chilistückchen beigemischt haben.

Selbstgemachter Puderzucker

Puderzucker können Sie auch selber herstellen, in dem Sie normalen Zucker in der Kaffeemühle mahlen.

Vanillezucker selbstgemacht

Um Ihren eigenen Vanillezucker herzustellen, lassen Sie einfach einen in zwei Teile aufgeschnittenen Vanillestängel zusammen mit Zucker in einem geschlossenen Glas ziehen. Nach ein oder zwei Tagen hat der Zucker das Vanillearoma angenommen.

Zu wenige Eier, um einen Kuchen zu backen?

Das fehlende Ei kann einfach durch einen Kaffeelöffel Essig (am besten Fruchtessig) ersetzt werden. Bedingung ist allerdings, dass das Rezept Backpulver oder Hefe enthält.