Toggler
Rezept Kartoffel Tarteletts mit Zwiebeln und Rosmarin
für 6 Personen
min Zubereitungszeit
nicht saisonal
22458 mal gesehen
für 6 Personen
min Zubereitungszeit
nicht saisonal
22458 mal gesehen
Kuchenteigrezepte
Kartoffel-Tarteletts mit Zwiebeln und Rosmarin
Sende einem Freund dieses Rezept zu
Benötigte Zutaten
1
LEISI QUICK Kuchenteig eckig, 2x275g
500g
Kartoffeln
4
mittlere Zwiebeln
4
Zweige Rosmarin, frisch
1.5 dl
Olivenöl, vergine, kaltgepresst
etwas
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Dazu brauchen Sie

Zubereitung

  • 1.
    Den Ofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Wasser knapp weich kochen. Warm schälen und in Scheiben schneiden.
  • 2.
    Während die Kartoffeln kochen, die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Rosmarinnadeln abstreifen.
  • 3.
    Aus einem Teigviereck 10 Rechtecke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • 4.
    Die Kartoffelscheiben ziegelartig auf den Teigstücken anordnen, mit Zwiebelringen belegen und die Rosmarinnadeln darüberstreuen. Alles leicht salzen und grosszügig mit Olivenöl beträufeln.
  • 5.
    Die Tarteletts im 220°C heissen Ofen auf der zweituntersten Rille während ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.
Jetzt direkt LEISI Produkt bestellen und losbacken!
Backlexikon
Tartelettes
für 6 Personen
min Zubereitungszeit
nicht saisonal
22458 mal gesehen
Sende einem Freund dieses Rezept zu
Benötigte Zutaten
1
LEISI QUICK Kuchenteig eckig, 2x275g
500g
Kartoffeln
4
mittlere Zwiebeln
4
Zweige Rosmarin, frisch
1.5 dl
Olivenöl, vergine, kaltgepresst
etwas
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Dazu brauchen Sie
Backlexikon
Tartelettes